US-Zeitungsverband streicht "Zeitung" aus seinem Namen

7. September 2016, 08:21
1 Posting

"News Media Alliance" statt Newspaper Association of America

New York – Der US-amerikanische Zeitungsverband verabschiedet sich vom Begriff Zeitung in seinem Namen. Aus der Newspaper Association of America wird nun die News Media Alliance, berichtete die New York Times.

Der neue Name solle keineswegs Der Geschäftsführer des Verbands David Chavern erklärt auf Nachfrage von Poynter.org, der Namenswechsel solle Zeitungen keineswegs zurücksetzen. Der neue Name verweise vielmehr auf die vielen neuen Wege, über die seine Mitglieder Journalismus zu Usern und Userinnen bringen. "Die Menschen konsumieren mehr Nachrichten als je zuvor, in allen möglichen Formen, und das ist die Basis für einen lebendige und wachsenden Sektor der Nachrichtenmedien."

Die Konkurrenz digitaler Plattformen in diesem Geschäft mit Informationen drückt auf die Umsätze traditioneller Zeitungshäuser. Der US-Zeitungsverband hatte 2008 noch rund 2700 Mitglieder, heute sind es laut New York Times rund 2000. (red, 7.9.2016)

Share if you care.