Ungeziefer & Co: Hatten Sie schon unliebsame tierische Mitbewohner?

7. September 2016, 06:00
285 Postings

Bettwanzen, Kakerlaken und Ratten fühlen sich in unseren vier Wänden besonders wohl – und sind der Alptraum jedes Wohnungsbesitzers

Sie gelten als die wohl unbeliebtesten Mitbewohner: Bettwanzen, Kakerlaken, Mäuse, Pharaoameisen. Und auch Spinnen, wie die Aufregung rund um eine "Spinnenplage" in einem Innsbrucker Wohnhaus in unserem Forum gezeigt hat. Für manche User wurden dabei gar unliebsame Erinnerungen an Begegnungen in den eigenen vier Wänden wach:

Bekämpfung und Betriebskosten

Können Sie die Aufregung nachvollziehen? Haben Sie auch schon einmal Erfahrungen mit unerwünschten tierischen Mitbewohnern gemacht? Wollten Sie diese überhaupt loswerden – und wenn ja, mit professioneller Hilfe oder mit Hausmittelchen? Haben Sie Ihren Vermieter über Bettwanzen, Kakerlaken & Co informiert? Oder wurden Sie schon einmal für das Ungezieferproblem ihres Nachbarn über die Betriebskosten zur Rechnung gebeten? (red, 7.9.2016)

Share if you care.