50 Jahre "Star Trek": Wiener Sternwarte Urania lädt zur "Kirk's Night"

5. September 2016, 19:21
11 Postings

Klingonischkurs, Vortrag über Warpantrieb und Vorführung der allerersten Folge am Donnerstag

Wien – Gute Nachrichten für alle Trekkies: Die Wiener Sternwarte Urania lädt am Donnerstag, 8. September, anlässlich des 50-Jahr-Jubiläums der Science-Fiction-Serie "Star Trek" zur "Kirk's Night". Neben mehreren Vorträgen, etwa "Wie funktioniert der Warpantrieb?" oder "Wie schauen Außerirdische wirklich aus?" können Besucher ihr Klingonisch auffrischen oder die allererste "Star Trek"-Folge aus dem Jahr 1966 sehen.

Um sich zu stärken, können Gäste an der "Quarks"-Bar klingonischen Blutwein oder Bier mit Synthehol ordern. Der Besuch eines "jugendfreien Holodecks" ist nach Angaben der Veranstalter ebenfalls möglich. Personen, die in Trekkie-Verkleidung kommen, werden mit einem kleinen Geschenk belohnt. (APA, 5. 9. 2016)

Share if you care.