Die besten Lokale für Videospielefans in Österreich

29. September 2016, 09:32
45 Postings

Eine wachsende Zahl von Events lädt zum gemeinsamen Spielen in Bars und spezielle Locations

Man kennt das Klischee: Videospieler sitzen allein und mit roten Augen in ihren Zimmern und trauen sich höchstens zum Energy-Drink-Kaufen vor die Tür. Wie so viele Vorurteile ist auch dieses längst obsolet. Das Gemeinschaftserlebnis, zusammen mit Freunden in gemütlicher Baratmosphäre etwa die spektakulären Finalspiele großer E-Sports-Turniere anzusehen oder selbst zum Joypad zu greifen, ist längst nicht mehr auf private Wohnzimmer beschränkt.

Barcraft

Unter dem Namen "Barcraft" lädt ein engagierter Verein schon seit 2011 in verschiedenste Lokale in Wien, Innsbruck und Graz. Turniere des namensgebenden Strategieklassikers "Starcraft" als auch von "League of Legends", "DotA2" und "Hearthstone" werden an wechselnden Orten für das wachsende E-Sports-Publikum übertragen. Die Stimmung ist entspannt, aber auch von sympathischem Enthusiasmus geprägt – und das umso mehr, seit sich einige Lokale ganz auf dieses Publikum spezialisieren.

Das jüngste davon findet sich in Wien direkt an der Ausgehmeile in den Gürtelbögen: Das Respawn, direkt am Döblinger Gürtel gelegen, bezeichnet sich stolz als "erste E-Sports Bar Wiens". Die im Juni eröffnete Bar bietet mit zehn PCs und allen aktuellen Konsolen aber auch Gelegenheit, selbst zu spielen. Jeden Abend finden Turniere in verschiedensten Genres statt – die Teilnahme ist kostenlos, einschreiben kann man sich formlos täglich vor Beginn um 19 Uhr. Im Unterschied zu "reinen" Gaming-Locations, wie etwa dem E-Sports Zentrum Area52 im 21. Wiener Gemeindebezirk, das mit 66 Spielgeräten das größte seiner Art in Österreich ist, legt Respawn-Besitzer Patrick Tondl den Fokus auch auf den gastronomischen Aspekt.

Virtuell gemeinsam

Ganz andere Spielmöglichkeiten bietet bereits seit einem Jahr das Vrei im siebten Bezirk. Die "Virtual Reality Lounge" lockt games-affine Besucher mit Ausflügen in die noch neue Welt der VR. Jedes der aktuellen VR-Geräte kann hier kostenlos ausprobiert werden, wer länger spielen will, bezahlt je nach Spieldauer.

Als Ausgleich zum einsamen Driften in der VR bietet sich dann eine der Veranstaltungen des Wiener Vereins ZAMSpielen an: In den von Wiener Indie-Größen veranstalteten Events an wechselnden Orten steht der soziale Aspekt des Miteinanderspielens wechselnder Local-Multiplayer-Spiele im Zentrum. (Rainer Sigl, 29.9.2016)

Links und Adressen

Barcraft

Respawn (U-Bahnbogen 185, 1190 Wien, Di-Sa 16-02, So 14-0 Uhr)

Area52 (Franklinstraße 20, 1210 Wien, Fr, Sa 14-22, So 11-19 Uhr)

vrei (Lindengasse 53, 1070 Wien, Mi, Do 15-23 Uhr, Fr, Sa 13-01, So 15-21 Uhr)

ZAMSPielen

  • Artikelbild
    foto: respawn
  • Artikelbild
    foto: a52
  • Artikelbild
    foto: vrei
Share if you care.