Historischer Kalender – 5. September

5. September 2016, 00:00
posten

1931 – Der Haager Gerichtshof verkündet die Unzulässigkeit des schon am 3.9. aufgegebenen deutsch-österreichischen Zollunionsplans.

1931 – Im Dresdner Schauspielhaus wird Bruno Franks Komödie "Nina" uraufgeführt.

1946 – Österreichs Außenminister Karl Gruber und der italienische Ministerpräsident Alcide de Gasperi unterzeichnen in Paris ein Südtirol-Abkommen. Darin wird den Südtirolern eine Autonomie zuerkannt. Das Dokument wird als integrierender Bestandteil in den Friedensvertrag der Alliierten mit Italien aufgenommen.

1966 – Das neunte Pflichtschuljahr ("Polytechnischer Lehrgang") wird in Österreich eingeführt.

1981 – Erster Kongress der polnischen Gewerkschaft "Solidarität" in Danzig.

1986 – Vier arabische Terroristen kapern bei einer Zwischenlandung in Karatschi eine PanAm-Maschine und töten zunächst einen, beim der Stürmung durch pakistanische Polizei weitere 18 Passagiere.

1986 – Das Rettungsschiff "Cap Anamur 2" trifft mit 357 vietnamesischen Bootsflüchtlingen, die auf die deutschen Bundesländer verteilt werden, in Hamburg ein.

1991 – 7,8 Millionen Österreicher wurden bei der Volkszählung erfasst. Dies entspricht einem Zuwachs von rund 250.000 Menschen in zehn Jahren.

1991 – Der Volksdeputiertenkongress beschließt das Ende der bisherigen Sowjetunion. Mit der erforderlichen Zweidrittelmehrheit werden neue Machtorgane geschaffen und die praktische Selbstauflösung des bisher höchsten sowjetischen Gesetzgebungsorgans eingeleitet.

2006 – Nach langen Auseinandersetzungen um das Ergebnis der Präsidentschaftswahl in Mexiko vom 2. Juli wird der konservative Politiker Felipe Calderon offiziell zum Sieger erklärt.

2011 – Der ehemalige Bundeskanzler Wolfgang Schüssel zieht sich aus der Politik zurück und legt damit sein Mandat im Nationalrat nieder. Der frühere ÖVP-Chef will mit seinem Rückzug die Ermittlungen in der Telekom-Affäre erleichtern und dazu beitragen "eine objektive, von jeder politischen Beeinflussung oder medialen Vorverurteilung unabhängige Aufklärung durch die Justiz zu ermöglichen".

Geburtstage:

Giacomo Meyerbeer, dt. Komponist (1791-1864)

Heimito von Doderer, öst. Schriftsteller (1896-1966)

Bruno Erich Werner, dt. Schriftsteller (1896-1964)

Mario Scelba, ital. Politiker (1901-1991)

Peter Mieg, schweiz. Schriftsteller (1906-1990)

Frank Yerby, US-Schriftsteller (1916-1991)

Karl Decker, öst. Fußballer (1921-2005)

Freddy Mercury, brit. Rocksänger (1946-1991)

Paul Breitner, dt. Fußballspieler (1951- )

Todestage:

Ferdinand Raimund, öst. Dramatiker (1790-1836)

Ludwig Boltzmann, öst. Physiker (1844-1906)

Emilio Cecchi, ital. Schriftsteller (1881-1966)

(APA, 5. 9. 2016)

Share if you care.