Burning-Man-Festival: Seid radikal und freundlich

Ansichtssache2. September 2016, 16:41
70 Postings

Am Sonntag wird das Wahrzeichen des US-Festivals traditionellerweise in Flammen aufgehen

Es ist ein vergleichsweise kleiner Mann geworden. 13 Meter hoch ist in diesem Jahr die Burning-Man-Skulptur auf dem gleichnamigen Festival in der Wüste Nevadas. Seit 28. August und noch bis 5. September dauert die Versammlung der US-amerikanischen Gegenkultur, die in der Zelt- und Trailerstadt Black Rock City ein temporäres Zuhause findet.

Vorgegeben ist bei dem Festival bis auf den Grundriss der Stadt, das Motto – heuer Leonardo da Vinci – und das Entzünden des Burning Man am Abschlussabend kaum etwas. Die Attraktion sind die 70.000 Besucher selbst – und wie sie sich, ihre Kostüme, Vehikel und Installationen darstellen.

Über alldem hängt die Philosophie der gemeinnützigen Betreibergesellschaft, die sogenannten "10 Principles", darunter: Seid freundlich und nehmt jeden in eure Mitte auf, macht euch Geschenke, aber keine Werbung, drückt euer Selbst radikal aus. Und hinterlasst keinen Müll. (mcmt, 2.9.2016)

foto: reuters/jim urquhart
1
foto: reuters/jim urquhart
2
foto: reuters/jim urquhart
3
foto: reuters/jim urquhart
4
foto: reuters/jim urquhart
5
foto: reuters/jim urquhart
6
foto: reuters/jim urquhart
7
foto: reuters/jim urquhart
8
foto: reuters/jim urquhart
9
foto: reuters/jim urquhart
10
foto: reuters/jim urquhart
11
foto: reuters/jim urquhart
12
foto: reuters/jim urquhart
13
foto: reuters/jim urquhart
14
foto: reuters/jim urquhart
15
foto: reuters/jim urquhart
16
foto: reuters/jim urquhart
17
foto: reuters/jim urquhart
18
foto: reuters/jim urquhart
19
foto: reuters/jim urquhart
20
foto: reuters/jim urquhart
21
foto: reuters/jim urquhart
22
foto: reuters/jim urquhart
23
foto: reuters/jim urquhart
24
foto: reuters/jim urquhart
25
foto: reuters/jim urquhart
26
foto: reuters/jim urquhart
27
foto: reuters/jim urquhart
28
foto: reuters/jim urquhart
29
foto: reuters/jim urquhart
30
foto: reuters/jim urquhart
31
foto: reuters/jim urquhart
32
foto: reuters/jim urquhart
33
foto: reuters/jim urquhart
34
foto: reuters/jim urquhart
35
foto: reuters/jim urquhart
36
foto: reuters/jim urquhart
37
foto: reuters/jim urquhart
38
foto: reuters/jim urquhart
39
foto: reuters/jim urquhart
40
foto: reuters/jim urquhart
41
foto: reuters/jim urquhart
42
foto: reuters/jim urquhart
43
foto: reuters/jim urquhart
44
foto: reuters/jim urquhart
45
foto: reuters/jim urquhart
46
Share if you care.