Free Porn Day: Pornohersteller machen Angebot kostenfrei

7. September 2016, 17:48
201 Postings

Wollen damit Nutzern zeigen, dass sich der Kauf hochwertig produzierter Inhalte lohnt

Die Pornoindustrie will mit einer besonderen Aktion auf kostenpflichtige Inhalte aufmerksam machen. Nächsten Donnerstag, 8.9., sollen sämtliche Angebote gratis verfügbar sein. "Keine Kreditkarte, kein Bullshit", versprechen die teilnehmenden Portale auf der dazugehörigen Webseite "FreePornDay.com". Auch Industriegrößen wie Vivid, EvilAngel oder MetArt nehmen teil, ebenso gibt es auch Angebote aus dem LGBTQ- und dem Fetisch-Bereich.

Zeichen gegen Gratis-Kultur

Mit dem Free Porn Day wollen Hersteller ein Zeichen gegen Gratisinhalte im Netz setzen. Pornographie wird überwiegend auf Portalen wie YouPorn oder XTube konsumiert, wo Clips gratis abrufbar sind. Oftmals handelt es sich dabei um gestohlene Inhalte, teilweise drängen aber auch Amateurdarsteller auf den Markt. Studios stehen unter großem Druck und produzieren teilweise nicht mehr in den USA oder der EU, wodurch die Arbeitsbedingungen für Darsteller und Darstellerinnen sinken. (red, 7.9.2016)

  • Im Netz sind zahlreiche Pornoangebote am Donnerstag gratis abrufbar
    foto: reuters/bensch

    Im Netz sind zahlreiche Pornoangebote am Donnerstag gratis abrufbar

Share if you care.