FPÖ-Präsidentschaftskandidat startet Mitmach-Kampagne "I bin a Hofer"

Video2. September 2016, 10:15
413 Postings

Der Wahlkampf zur Bundespräsidentwahl läuft an. FPÖ-Kandidat Hofer ruft seine Fans auf, sich mit seinem Konterfei abzulichten

Wien – Der Wahlkampf für die Wiederholung der Bundespräsidenten-Stichwahl hat begonnen. Nachdem Alexander Van der Bellen gestern ein neues Video präsentiert hat, startete FPÖ-Präsidentschaftskandidat Norbert Hofer am Freitag eine Mitmach-Kampagne in den sozialen Netzwerken. Unter dem Motto "I bin a Hofer" sollen sich seine Anhänger eine Maske mit dem Konterfei des Politikers herunterladen, ausdrucken und sich damit fotografieren oder filmen. Das Foto oder Video sollen die Fans anschließend posten und erklären, warum sie Hofer wählen. "Ich freue mich schon auf eure kreativen Beiträge", schreibt der Kandidat auf Facebook.

fpö tv

Drei Videos auf der Webseite zur Kampagne zeigen Hofer-Anhäger, die vormachen, wie so ein Posting aussehen könnte. Eine 24-jährige Frau beschwert sich etwa über zu wenige Arbeitsplätze für junge Menschen, ein Würstelstandbesitzer wählt Hofer, "weil er ein Mensch bleibt", ein Unternehmer, dessen Eltern aus Kroatien eingewandert sind, findet, "dass Parteien wie SPÖ und ÖVP sich nur mit den Wahlen befassen und nicht mit der Wahrheit". Wie die drei heißen und wo sie leben, erfährt man in den Videos übrigens nicht.

Wer den Freiheitlichen einen Link zum eigenen Posting schickt, hat die Chance auf "eines von drei erholsamen Wochenenden für zwei Personen in unserer wunderschönen rot-weiß-roten Heimat", heißt es auf der Webseite. (red, 2.9.2016)

Share if you care.