Historischer Kalender – 4. September

4. September 2016, 00:00
posten

1841 – Der Hamburger Verleger Julius Campe veröffentlicht das von Hoffmann von Fallerleben geschriebene Deutschlandlied mit der Melodie von Joseph Haydns "Gott erhalte Franz den Kaiser".

1916 – Britische Truppen rücken in Daressalam, der Hauptstadt Deutsch-Ostafrikas, ein.

1951 – Das Donaukraftwerk Ybbs-Persenbeug wird von der sowjetischen Besatzungsmacht der österreichischen Bundesregierung übergeben.

1956 – Die UNO verabschiedet in Genf eine Konvention zur Abschaffung der Sklaverei.

1996 – Der israelische Regierungschef Benjamin Netanyahu trifft erstmals Palästinenserchef Yasser Arafat.

1996 – Die US-Luftwaffe feuert 44 "Cruise missiles" auf Ziele im Irak, nachdem dessen Truppen in die nördlichen Kurdengebiete vorgestoßen waren.

2001 – In Israel erklärt sich Parlamentspräsident Avraham Burg zum Sieger der Wahl des Vorsitzenden der Arbeiterpartei, er wird jedoch von der Anhängerschaft seines Konkurrenten Benjamin Ben-Eliezer nicht akzeptiert.

Geburtstage:

Peter Fendi, öst. Maler (1796-1842)

Antonin Artaud, franz. Schriftsteller/Regisseur/ Schauspieler (1896-1948)

Paul Osborn, US-Dramatiker (1901-1988)

Max Delbrück, dt.-US-Biochemiker, NP (1906-1981)

Alexander Moyzes, slowak. Komponist (1906-1984)

Siegfried Landau, US-Dirigent (1921-2007)

Josef Enengl, öst. Lyriker und Erzähler (1926-1993)

Ivan Illich, US-öst. Sozialreformer (1926-2002)

Helmut Ringelmann, dt. Filmproduzent (1926-2011)

Rupert Hollaus, öst. Motorradrennfahrer (1931-1954)

Beyonce Knowles, US-Sängerin (1981- )

Todestage:

Jose Miguel Carrera, chilen. Nationalheld (1785-1821)

Henri de Lubac, frz. Theologe (1896-1991)

Charlie Barnet, US-Jazzmusiker (1913-1991)

Carlos Alexander, US-Opernsänger (1915-1991)

(APA, 4. 9. 2016)

Share if you care.