Vier Milliarden Euro abwärts: Die reichsten deutschen Medienunternehmer

1. September 2016, 16:48
posten

"Krone"-"Kurier"-Gesellschafter Grotkamp auf 600 Millionen Euro geschätzt – Friede Springer auf Platz eins

Wien/Hamburg – Das Springer-Wirtschaftsmagazin "Bilanz" führt in seiner aktuellen Ausgabe seine Schätzungen der Vermögen der 750 reichsten Deutschen an. Auch deutsche Medienunternehmer sind darunter vertreten. An deren Spitze ist die Mehrheitsaktionärin der Axel Springer SE, Friede Springer, mit rund vier Milliarden Euro.

Am zweiten Platz rangiert die Familie Bauer, zu der die Hamburger Bauer Media Group gehört, die unter anderem das 60-jährige Geburtstagskind "Bravo" herausgibt. Auf den Plätzen drei und vier folgen die Familie Hubert Burda (Hubert Burda Media) und die Familie Mohn (Bertelsmann/Gruner + Jahr). Der Vorstandsvorsitzende des Axel Springer-Konzerns, Mathias Döpfner, soll über ein Privatvermögen von 150 Millionen Euro verfügen und ist damit "nur" auf Platz 28.

Deutsche Medien-Milliardäre: Die Top Ten

Der Branchendienst Meedia hat die 30 reichsten deutschen Medienunternehmer herausgesucht, hier die reichsten zehn:

1. Friede Springer, Vermögen: 4,0 Mrd. Euro (Axel Springer SE, Berlin)

2. Familie Bauer, Vermögen: 3,3 Mrd. Euro (Bauer Media, Hamburg)

3. Familie Hubert Burda, Vermögen: 2,8 Mrd. Euro (Hubert Burda Media, München)

4. Familie Liz Mohn, Vermögen: 1,75 Mrd. Euro (Bertelsmann, Gütersloh)

5. Familie Johannes Mohn, Vermögen: 1,3 Mrd. Euro (Bertelsmann, Gütersloh)

6. Dieter Schaub: Vermögen: 0,95 Mrd. Euro (Medien-Union, Ludwigshafen; Süddeutscher Verlag, München)

7. Stefan von Holtzbrinck, Vermögen: 0,9 Mrd. Euro (Holtzbrinck-Verlag, Stuttgart)

7. Monika Schoeller, Vermögen: 0,9 Mrd. Euro (Holtzbrinck-Verlag, Stuttgart)

9. Familie Grotkamp, Vermögen: 0,6 Mrd. Euro (Funke, Essen)

10. Dirk Ippen, Vermögen: 0,5 Mrd. Euro (Münchner Merkur, München)

(red, 1.9.2016)

  • Artikelbild
    foto: sean gallup/getty images
Share if you care.