Umfrage: Mehrheit der BritInnen für Burka- und Burkini-Verbot

1. September 2016, 15:02
54 Postings

Vor allem UnterstützerInnen konservativer und rechtspopulistischer Parteien dafür

London – In Großbritannien treten einer Umfrage zufolge 57 Prozent der Befragten für ein Verbot der Vollverschleierung in Form einer Burka in der Öffentlichkeit ein. 25 Prozent sprachen sich dagegen aus, wie das Institut YouGov in einer repräsentativen Erhebung mit 1668 Erwachsenen herausfand.

Die meisten BefürworterInnen eines Verbots gab es bei den UnterstützerInnen der Konservativen Partei und der rechtspopulistischen United Kingdom Independence Party (Ukip). Ein Burkini-Verbot unterstützten demnach 46 Prozent der Briten. Gegen ein Verbot des Vollkörperbadeanzugs sprachen sich 30 Prozent aus, 18 Prozent waren unentschieden.

In einer ähnlichen YouGov-Umfrage in Deutschland sprachen sich 62 Prozent für ein Burka-Verbot aus. In den USA waren dagegen 59 Prozent der Meinung, Frauen sollten selbst entscheiden können, was sie anziehen. (APA/AFP, 1.9.2016)

Share if you care.