Design erinnert an das iPhone: HTC stellt A9s vor

1. September 2016, 12:12
17 Postings

Kommt um 299 Euro in den nächsten Wochen in den Handel

IFA-Zeit ist Handy-Zeit. Auch der taiwanesische Hersteller HTC nutzte den Rummel rund der Messe in Berlin, um ein neues Android-Smartphone vorzustellen. Das One A9s kommt in einem Metallgehäuse daher, dessen Design an das iPhone von Apple erinnern könnte.

Innere Werte

HTC hat das Handy mit einem Helio P10-Prozessor von MediaTek bestückt, dessen acht Kerne mit bis zu 2 GHz takten. Zusätzlich verfügt es über ein 5.0 Zoll (1280 x 720) -Display, Fingerabdruck-Sensor sowie eine Hauptkamera mit 13 MP-Sensor mit Autofokus, BSI-Sensor sowie eine f/2.2-Blende. Videos können in Full-HD-Qualität aufgenommen werden. Zusätzlich verfügt das LTE-Handy (Cat6) über 32 GB Speicher und 3 GB Arbeitsspeicher. Mittels Micro-SD-Karte kann der Speicher um bis zu 2 TB erweitert werden.

Das HTC One A9s ist rechtzeitig zum Weihnachtsgeschäft im 4. Quartal in Deutschland, Österreich und der Schweiz in den Farbvarianten Cast Iron und Aqua Silver um 299 Euro im Handel erhältlich. (red, 1.9. 2016)

Link

HTC

Share if you care.