Chrome integriert Chromecast-Support

30. August 2016, 14:07
6 Postings

Keine Erweiterung mehr nötig – Auch Casten in Video-Chats mit Hangouts nun möglich

Wer Chrome nutzt, und ein Google-Cast-fähiges Gerät besitzt, benötigt nun eine Browsererweiterung weniger: Ab sofort bietet der Google-Browser fix integrierte Unterstützung für das Übertragen von Inhalten über das Cast-Protokoll.

Ablauf

In einem Blogeintrag erläutert Google weitere Details. Befinden sich die Nutzer im selben Netzwerk mit einem Chromecast oder einem anderen Cast-fähigen Gerät, taucht automatisch das passende Icon neben den jeweiligen Inhalten an. Zudem ist es möglich einen Browser-Tab oder auch den gesamten Desktop auf dieses Weise an den Fernseher zu schicken. Dazu gibt es im Menü von Chrome einen neuen Eintrag.

Ebenfalls neu ist die Möglichkeit Inhalte auf diese Weise direkt an einen Video-Chat mit Google Hangouts zu teilen. Diese Funktion soll in den kommenden Tagen für alle Chrome-Nutzer verfügbar sein, so sie die aktuellste stabile Version des Browsers (Chrome 52) nutzen. (apo, 30.8.2016)

  • Google Cast-Unterstützung im Chrome.
    grafik: google

    Google Cast-Unterstützung im Chrome.

Share if you care.