Englands Teamtormann Hart flüchtet zu Torino

30. August 2016, 13:48
148 Postings

29-Jähriger war unter Trainer Pep Guardiola zuletzt nur noch die Nummer drei im Tor von Manchester City

Manchester/Turin – Joe Hart wechselt laut seinem Spielervermittler von Manchester City leihweise bis Saisonende zum FC Turin. Der 29-Jährige, der am Sonntag mit England das erste Qualifikationsspiel für die Weltmeisterschaft 2018 in Russland auswärts gegen die Slowakei bestreitet, absolvierte bereits am Dienstag den Medizincheck beim Klub aus der Serie A.

Hart war bei Manchester City unter dem neuen Trainer Pep Guardiola nur noch die Nummer drei im Tor. Zuletzt hatte Manchester den chilenischen Keeper Claudio Bravo vom FC Barcelona verpflichtet und Hart die Freigabe erteilt.

Neben Turin hatten auch Sunderland und Napoli Interesse an dem 29-Jährigen bekundet. Hart spielt seit 2006 bei ManCity, wurde dort zweimal englischer Meister und gewann einmal den FA-Cup. Englands Teamchef Sam Allardyce, der weiter zu seiner Nummer eins steht, gab Hart 48 Stunden Freigang aus dem Teamcamp, um seine Angelegenheiten zu regeln.

Torino hatte erst Ende Juni mit Alfred Gomis einen neuen Tormann vom AC Cesena verpflichtet. Der senegalesisch-italienische Keeper kostete immerhin 2,2 Millionen Euro. Die Vorsaison in der Serie A schloss der Stadtrivale von Juventus auf dem 12. Platz ab, kann damit also nicht als erste Adresse in der höchsten Spielklasse gelten.

Die Übereinkunft zwischen City und Torino schreibt fest, dass sich beide Klubs das Salär Harts – immerhin etwa 135.000 Pfund die Woche – gemeinsam bestreiten werden, die Italiener sollen angeblich 55.000 übernehmen. Eine Klausel für einen permanenten Wechsel im Winter gibt es offenbar nicht. (APA, red 30.8.2016)

  • Fängt nun in Turin: Joe Hart.
    foto: afp/scarf

    Fängt nun in Turin: Joe Hart.

Share if you care.