Personelle Änderungen bei Wirtschaftsmagazin "Gewinn"

29. August 2016, 15:59
1 Posting

Wiedersich wird stellvertretender Chefredakteur, Maier soll Ressort Geld & Börse leiten

Wien – Bei der Wirtschaftszeitschrift "Gewinn" gibt es ab 1. September zwei personelle Änderungen an der Spitze: Robert Wiedersich wird stellvertretender Chefredakteur und Martin Maier übernimmt die Leitung des Geld-&-Börse-Teils.

Seine journalistische Karriere begann Wiedersich in der Wirtschaftsredaktion der "Kronen Zeitung" im Jahr 2006, seit 2007 schreibt er für den "Gewinn" und arbeitet auch als Buchautor für den Gewinn-Verlag. Im Jahr 2010 wurde er Leiter des Ressorts Immobilien. Nun übernimmt er die Stelle der bisherigen stellvertretenden Chefredakteurin Julia Kistner, die das Unternehmen verlässt.

Maier arbeitet seit 2003 als Wirtschaftsjournalist im Ressort Geld & Börse bei "Gewinn". 2008 gründete er die Filmproduktionsfirma Martin Maier Media und ist seitdem auch als Filmproduzent tätig. (red, 29.8.2016)

Share if you care.