Festival: Wiener Bregenzerwälder und viele Fragen

29. August 2016, 15:57
5 Postings

FAQ Bregenzerwald findet von 1. bis 4. September statt

Andelsbuch – Ein alter Bahnhof, eine Gastronomiebrache, eine Bergstation, die Landschaft des Bregenzerwalds und Menschen, die (sich) Fragen zur Zukunft unserer Gesellschaft stellen sind die Zutaten für ein neues Veranstaltungsformat im Bregenzerwald. Ein "Forum mit Festivalcharakter" soll FAQ Bregenzerwald werden. Das Akronym (Frequently Asked Questions) steht für Antworten auf häufig gestellte Fragen. Die Erfinder von FAQ – die meisten von ihnen sind in Wien lebende Bregenzerwälder – begnügen sich nicht mit Fragen.

"Potenziale für eine gute Zeit" will die Wiener Kommunikationsagentur friendship.is aufzeigen. Dorfentwicklung, Architektur, Design, Landwirtschaft sind drei Tage lang Themenschwerpunkte. Menschen, die Ungewöhnliches geschafft oder geschaffen haben, diskutieren. Vom Banker, der ausgestiegen ist, über den Grafiker, der über Schönheit nachdenkt, bis zum Millionengewinner reicht die Gästeliste. Geredet wird über Arbeiten, Scheitern, Neubeginn, Erfolg. Dazwischen erwandert man den Bregenzerwald und staunt, was an Architektur und Design auf dem Land möglich ist. (jub, 29.8.2016)

  • Fragen, suchen, wandern.
    foto: ian ehm

    Fragen, suchen, wandern.

Share if you care.