Ein Drittel der Österreicher hatte schon eine Romanze im Urlaub

30. August 2016, 14:45
71 Postings

Laut einer Umfrage der Reiseplattform momodo.at hatte bereits jeder dritte Österreicher eine Romanze im Urlaub. Das ergibt Platz 6 unter 20 untersuchten Ländern.

Die Reisesuchmaschine momondo.at führte zum Thema "Romanze im Urlaub" eine internationale Umfrage mit 29.000 Befragten aus 20 verschiedenen Ländern durch. 1.001 Österreicherinnen und Österreicher im Alter von 18 bis 65 Jahren nahmen an der Studie zum Flirtverhalten im Urlaub teil.

Österreichische Romanze mit Italien

32 Prozent der Österreicher gaben an, schon einmal eine Urlaubsromanze gehabt zu haben – Männer sind mit 35 Prozent ein wenig aktiver als Frauen, die mit 29 Prozent angaben, im Urlaub schon eine Romanze gehabt zu haben. Aber welche Nationalitäten – außer Österreichern – bevorzugen sie bei einer Romanze? Italiener und Italienerinnen werden von 32 Prozent der Österreicher als besonders begehrenswert wahrgenommen. Damit belegen sie Platz 1 vor den Spaniern mit 22 Prozent und den Schweden mit 15 Prozent.

Platz 6 im internationalen Ranking

Im Vergleich mit den anderen Ländern, die an der Umfrage teilnahmen, belegt Österreich – ex aequo mit Deutschland – Platz 6 in der Rangliste der aktivsten Anbandler im Urlaub. Am häufigsten haben laut dieser Umfrage die Nachbarn aus der Schweiz mit 39 Prozent ein Verhältnis im Urlaub. Platz 2 belegt die Türkei mit 38 Prozent, gefolgt von den Italienern mit 37 Prozent.

Das Schlusslicht bilden die US-Amerikaner, bei denen bis jetzt nur jeder Fünfte für eine spontane Urlaubsromanze zu haben war. (red, 30.8.2016)

  • 32 Prozent der Österreicher geben an, im Urlaub schon eine Romanze gehabt zu haben. Dabei bevorzugen sie mit großen Abstand Italiener.
    foto: dpa/thomas eisenhuth

    32 Prozent der Österreicher geben an, im Urlaub schon eine Romanze gehabt zu haben. Dabei bevorzugen sie mit großen Abstand Italiener.

Share if you care.