ProSiebenSat.1 startet Sender-Apps mit kostenlosen Livestreams

29. August 2016, 12:54
posten

Die einzelnen Apps sollen Highlight-Videos, Programminfos und Livestreams bieten

Wien – ProSiebenSat.1 ändert seine bisherige App-Politik und gewährt den Free-TV-Kanälen eigene Sender-Apps. Neben ProSieben und Sat.1 sollen auch Kabel eins, Sixx, Sat.1 Gold und ProSieben Maxx und ab September Kabel eins Doku eigene Apps bekommen.

Die Apps sollen Highlight-Videos, Programminfos und kostenlose Livestreams bieten. ProSieben-Chef Daniel Rosemann hofft, dass die Aufteilung auf einzelne Apps der mobilen Nutzung der Zuschauer besser entspricht und spricht im Zuge dessen von "einer kleinen Revolution".

Die bisherige App von ProSiebenSat.1, 7TV, bleibt bestehen. Es ist eine Sammel-App, die alle Sender der Gruppe beinhaltet und in der Livestreams 2,99 Euro pro Monat kosten. (red, 29.8.2016)

Share if you care.