Einsätze der ÖFB-Teamspieler am Wochenende

29. August 2016, 10:56
26 Postings

Sabitzer, Hinterseer und Janko trafen für ihre Vereine

Überblick über die Klubeinsätze der ÖFB-Teamspieler vom Wochenende vor dem WM-Qualifikationsspiel in Tiflis gegen Georgien am 5. September (18 Uhr MESZ, live ORF 1):

Robert Almer (Austria Wien)
stand beim 1:1 in Ried im Tor.

Andreas Lukse (SCR Altach)
spielte beim 1:3 bei Sturm Graz durch.

Ramazan Özcan (Bayer Leverkusen)
saß beim 1:2 in Mönchengladbach auf der Bank

Aleksandar Dragovic (Bayer Leverkusen)
war gegen Gladbach noch nicht im Kader.

Martin Hinteregger (Red Bull Salzburg)
spielte beim 0:0 in Wien gegen Rapid durch.

Florian Klein (VfB Stuttgart)
spielte beim 2:1 in Sandhausen durch.

Sebastian Prödl (Watford)
war beim 1:3 gegen Arsenal über die komplette Distanz im Einsatz.

Markus Suttner (FC Ingolstadt)
spielte beim 1:1 auswärts gegen den HSV durch.

Stefan Stangl (Red Bull Salzburg)
saß gegen Rapid auf der Bank.

Kevin Wimmer (Tottenham Hotspur)
stand beim 1:1 gegen Liverpool nicht im Kader.

David Alaba (Bayern München)
wurde beim 6:0 gegen Werder Bremen in der 78. Minute ausgetauscht.

Marko Arnautovic (Stoke City)
spielte beim Auswärts-0:1 gegen Everton durch.

Julian Baumgartlinger (Bayer Leverkusen)
spielte beim 1:2 in Gladbach durch.

Martin Harnik (Hannover 96)
spielte beim 1:1 in Bochum durch.

Stefan Ilsanker (RB Leipzig)
war beim 2:2 bei Hoffenheim über die komplette Spielzeit auf dem Platz.

Zlatko Junuzovic (Werder Bremen)
fehlte beim 0:6 in München wegen eines Cuts oberhalb des Auges.

Valentino Lazaro (Red Bull Salzburg)
wurde beim 0:0 gegen Rapid in der 89. Minute ausgewechselt.

Marcel Sabitzer (RB Leipzig)
spielte bei Hoffenheim durch und erzielte das Tor zum 2:2-Endstand.

Louis Schaub (Rapid Wien)
wurde gegen Salzburg in der 83. Minute vom Platz genommen.

Alessandro Schöpf (Schalke 04)
saß beim 0:1 bei Eintracht Frankfurt auf der Bank.

Michael Gregoritsch (Hamburger SV)
wurde beim Heim-1:1 gegen Ingolstadt in der 67. Minute ausgetauscht.

Lukas Hinterseer (FC Ingolstadt)
kam in Hamburg in der 66. Minute aufs Feld und erzielte 13 Minuten später das Tor zum 1:1.

Marc Janko (FC Basel)
spielte beim 3:0 in Thun durch und erzielte den zweiten Treffer der Gäste. (APA, 29.8.2016)

  • Sebastian Prödl im Zweikampf mit Theo Walcott.
    foto: reuters/boyers

    Sebastian Prödl im Zweikampf mit Theo Walcott.

Share if you care.