Mondfinsternis am 16.9.

29. August 2016, 06:30
2 Postings

Der astronomische Herbstbeginn fällt auf den 22. September

Die Dauer der lichten Tage sinkt vom 1. mit 13h23' bis 22. auf 12h11'. Dann erreicht die Sonne den Anfang des Tierkreiszeichens Waage und die Tagundnachtgleiche: Astronomischer Herbstbeginn ist am 22. um 16.21h. Die Verkürzung geht bis 30. mit 11h42' weiter. Die Dämmerungsdauer ab Sonnenuntergang bis zur fast vollen Nacht sinkt von 1h11' am 1. bis 1h7' am 30.

Mond: Neumond am 1. mit bei uns unsichtbarer ringförmiger Sonnenfinsternis. Er erscheint als zarte Neulichtsichel am 3. tief in der Abenddämmerung im W bei Venus und wird am 9. zum Ersten Viertel im Schlangenträger unweit Mars zu sehen sein. Der Vollmond am 16. im Wassermann bringt eine Mondfinsternis, die bei uns zur Gänze sichtbar ist. Sie beginnt am linken oberen Mondrand um 20.01h. Zum Maximum um 20.54h steht der Mond mit 91 Prozent seines Durchmessers im Halbschatten der Erde, das Ende fällt auf 21.47h. Das Letzte Viertel in den Zwillingen tritt am 23. ein. Nahe Merkur steht die feine Altlichtsichel am 29. tief in der östlichen Morgendämmerung.

Merkur wird frühestens am 21. tief in der Morgendämmerung im O in Jungfrau und Löwe sichtbar. Venus zieht abends tief in der Dämmerung nahe W von der Jungfrau in die Waage. Mars zeigt sich niedrig unweit SSW in Skorpion und Schütze. Jupiter ist unsichtbar. Saturn steht abends niedrig zwischen SSW und SW im Schlangenträger.

Veranstaltungen: Sterngarten Georgenberg (Wien 23): 16. 9. 19.45h Vortrag zur Mondfinsternis. Tags darauf, Sa. 17. 9, 19h Stadtlokal, Walfischg.12, 1.Stock, Festsaal: Der kleine Mond der Erde (Univ.-Prof.Dr.R. Dvorak). Am 22. 10. Busfahrt zur Stonehenge-Ausstellung in Mistelbach, Anmeldung unter 01/889 35 41 oder beim Astronomischen Büro. (Hermann Mucke, 29.8.2016)

  • Sternbilderhimmel: Die Karte gilt am 1. für 22.11h und am 30. für 20.17h. Die kleinen Kreise markieren Mars und Saturn, der Kreisbogen deutet die Milchstraße an.
    grafik: urania star/standard

    Sternbilderhimmel: Die Karte gilt am 1. für 22.11h und am 30. für 20.17h. Die kleinen Kreise markieren Mars und Saturn, der Kreisbogen deutet die Milchstraße an.

Share if you care.