Dragon-Frachter kehrt nach einem Monat zur Erde zurück

26. August 2016, 16:53
posten

Privates Raumschiff soll später aus dem Pazifik geborgen werden

foto: ap/nasa

Washington – Nach rund einem Monat hat ein privater Raumfrachter vom Typ Dragon wieder von der Internationalen Raumstation ISS abgedockt. Der unbemannte Frachter habe sich am Freitag mit rund 1.300 Kilogramm Fracht an Bord – darunter das Material aus einer ganzen Reihe wissenschaftliche Experimente – auf den Weg zur Erde gemacht, teilte die US-Raumfahrtbehörde NASA mit, die das Manöver live im Internet übertrug.

Wenige Stunden nach dem Abdocken sollte der Dragon mit Hilfe von Fallschirmen einigermaßen sanft im Pazifik vor aufsetzen, um später geborgen werden zu können. Der Frachter, der vom Raumfahrtunternehmen SpaceX betrieben wird, war Anfang August mit Versorgungsnachschub zur ISS geflogen. (APA, red, 26. 8. 2016)

Share if you care.