"Virginia" angekündigt: Außergewöhnliches Thrillerspiel auf der Spur von "Twin Peaks"

26. August 2016, 10:10
10 Postings

Spieler schlüpfen in die Rolle einer FBI-Agentin um einen mysteriösen Fall zu lösen

Das Thrillerspiel "Virginia" wird am 22. September für Windows, Mac, PS4 und Xbox One erscheinen. Indie-Entwickler Variable State hat zur Ankündigung des Veröffentlichungsdatums eine Demo produziert, die ab sofort auf Steam heruntergeladen werden kann.

Das Story-Game lässt Spieler in die Rolle einer frisch gebackenen FBI-Agentin schlüpfen, die in der ländlichen Stadt Kingdom das Verschwinden eines Jungen namens Lucas Fairfax aufklären muss.

505 games
Video: Trailer zu "Virginia"

Unerklärliche Phänomene

Das von den Herstellern als interaktives Rätsel titulierte Spiel wurde von Genre-übergreifenden Drama-, Science-Fiction- und Grusel-TV-Serien der 1990er wie "Twin Peaks", "Akte X" oder "Outer Limits" inspiriert.

Das Projekt hatte bereits im Vorfeld viel Lob von Kritikern erhalten für den markanten künstlerischen Stil, sowie den atmosphärischen Soundtrack und die Story bietet, die unerklärliche Phänomene mit dem Alltäglichen verbindet.

Bild: "Virginia"

Zwischenmenschlich unheimlich

Neben dem eigentlichen Fall dreht sich "Virginia" stark um Beziehungen zwischen den Protagonisten. Der FBI-Agentin wurde beispielsweise ein erfahrener Kollege zugeteilt, der von seinen Vorgesetzten die Aufgabe erhalten hat, ein wachsames Auge auf seine Partnerin zu haben. Im Verlauf der Geschichte wird das Vertrauensverhältnis auf die Probe gestellt, "während die Nachforschungen einen immer unheimlicheren und übernatürlichen Weg einschlagen und die Liste der Verdächtigen wächst", heißt es in der Beschreibung des Spiels. (zw, 26.8.2016)

  • Artikelbild
    bild: virginia
  • Artikelbild
    bild: virginia
  • Artikelbild
    bild: virginia
  • Artikelbild
    bild: virginia
  • Artikelbild
    bild: virginia
  • Artikelbild
    bild: virginia
  • Artikelbild
    bild: virginia
  • Artikelbild
    bild: virginia
Share if you care.