Jan Böhmermann zieht sich aus und legt sich mit Merkel ins Bett

26. August 2016, 09:11
118 Postings

Das "Neo Magazin Royale" ist zurück aus der Sommerpause. Als Gast begrüßte Böhmermann den CDU-Abgeordneten Wolfgang Bosbach, den er als "Wobo" ankündigte

Köln – TV-Moderator Jan Böhmermann (35) ist zurück aus der Sommerpause. Zu seiner Show "Neo Magazin Royale" am Donnerstag gehörte auch ein Video, in dem der Satiriker über sich als "blasser dünner Junge" singt. Am Ende ist ein Bild zu sehen, in dem Böhmermann nackt, nur teilweise von einem Leintuch bedeckt, im Bett liegt – neben weiteren Nackten mit den Gesichtern etwa der deutschen Kanzlerin Angela Merkel, Günther Jauchs und Stefan Raabs.

neo magazin royale

Und hat er den türkischen Präsidenten erwähnt? "Ein Putsch ist antidemokratisch und falsch", erklärte Böhmermann. "Ganz im Gegensatz zu dem, was nach dem Putsch in der Türkei passierte und bis heute passiert, quasi so was wie Erdoğans lockere After-Putsch-Party. Alle sind eingeladen, aber er ist der Einzige, der feiern darf."

Dabei blieb es dann aber. "Sie können nicht erwarten, dass ich sackdoof, feige und verklemmt Witze über die Türkei mache", betonte Böhmermann. Sackdoof, feige und verklemmt? Das waren Zitate aus seinem Gedicht "Schmähkritik", das ihm im März so viel Ärger eingebracht hatte.

Lohfink, Gabriel, Bosbach

Böhmermanns Sidekick Ralf Kabelka ist nach wie vor dabei, genau wie die Showband Dendemann & Die Freie Radikale. Böhmermann machte sich über Gina-Lisa Lohfink genauso lustig wie über die Rapper Xatar und Haftbefehl, den Mittelfinger von Vizekanzler Sigmar Gabriel und den Vorschlag der deutschen Regierung, die Bevölkerung solle für den Notfall Vorräte für fünf Tage bereithalten: "Lena Meyer-Landrut hat schon eine Packung Tic Tacs gekauft."

Als Gast begrüßte Böhmermann den CDU-Abgeordneten Wolfgang Bosbach, den er als "Wobo" ankündigte, während auf dem Bildschirm der Hinweis eingeblendet wurde: "Ist zwar in der CDU, hat dafür aber echt schöne Töchter."

In der ZDF-Mediathek war die Show am Donnerstag bereits ab 20.15 Uhr abrufbar, auf ZDF neo wurde sie um 22.30 Uhr ausgestrahlt. Sie wird am Freitag im ZDF-Hauptprogramm (0.45 Uhr) wiederholt.

TV-Kritiken

"Jan Böhmermann ist zurück aus der Sendepause. Und wenn er nicht gerade zusammen mit Wolfgang Bosbach ein paar Patches auf dessen Talkshow-Rockerkutte aufbügelt, versucht er alles aufzuarbeiten, was in seiner mehrmonatigen Abwesenheit so passiert ist – und scheitert. Weil er scheitern muss im Angesicht der letzten Monate. Zu viel ist seit seinem letzten Auftritt passiert, als dass er alles in den 44 Minuten unterbringen könnte. Also wird ein Thema nach dem anderen im Schnelldurchlauf abgearbeitet", heißt es auf jetzt.de.

"Entweder ist dem 'Neo Magazin Royale'-Moderator keine Provokation eingefallen, womit er gegen Erdoğan noch einen draufsetzen könnte – oder er hat doch Angst bekommen", mutmaßt stern.de. "Ist das noch Satire oder schon Revolution?", fragt er sich. Allenfalls Satire, die sich versendet. Vielleicht hat ihn der Erdoğan-Hype auch einfach recht nachdenklich gemacht. Und ein wenig brav werden lassen. (APA, red, 26.8.2016)

  • Jan Böhmermann beim Comeback im Bett mit Angela Merkel.
    foto: screenshot/zdf neo/youtube

    Jan Böhmermann beim Comeback im Bett mit Angela Merkel.

Share if you care.