West Ham scheitert schon wieder an Astra Giurgiu

25. August 2016, 23:24
21 Postings

Auch Österreicher-Clubs raus, St. Etienne mit Beric weiter

London – West Ham United scheitert wie bereits im Vorjahr im Europa-League-Playoff an Astra Giurgiu. Nach einem 1:1 beim Hinspiel in Rumänien verlieren die "Hammers" im Olympiastadion 0:1.

Das entscheidende Tor glückte dem Portugiesen Filipe Teixeira (45.) unmittelbar vor der Pause. West Hams Trainer Slaven Bilic verzichtete gegen Astra Giurgiu auf diverse Leistungsträger, unter anderem auf Kapitän Mark Noble und den französischen Spielmacher Dimitri Payet.

Champions-League-Stammgast BATE Borisov ist nach einem 2:2 gegen Astana (Hin: 0:2) draußen, gleiches gilt für Midtjylland. Bei den Dänen wird der Österreicher Martin Pusic im Rückspiel gegen Osmanlispor eingewechselt, die Türken gewinnen mit 2:0 (Hin: 1:0).

Auch für Matthias Maak und SönderjyskE ist die Europacup-Saison nach einem 2:3 gegen Sparta Prag (Hin: 0:0) vorbei. St. Etienne und dem slowenischen Ex-Rapid-Stürmer Robert Beric reichte gegen Beitar Jerusalem nach dem 2:1 im Hinspiel ein 0:0 auf französischem Rasen. (APA, red, 25.8.2016)

Die gesammelten Ergebnisse des Europa-League-Playoffs:

Rosenborg Trondheim – FK Austria Wien 1:2 (0:0) Hinspiel: 1:2, Austria mit 4:2 in der Gruppenphase

Karabach Agdam (AZE) – IFK Göteborg 3:0 (2:0) Hinspiel: 0:1, Karabach mit 3:1 weiter

Bröndby IF (DEN) – Panathinaikos Athen 1:1 (1:0) Hinspiel: 0:3, Panathinaikos mit 4:1 weiter

Slovan Liberec (CZE) – AEK Larnaka (CYP) 3:0 (3:0) Hinspiel: 1:0, Slovan mit 4:0 weiter

Grasshoppers Zürich – Fenerbahce Istanbul 0:2 (0:0) Hinspiel: 0:3, Fenerbahce mit 5:0 weiter

Osmanlispor Ankara – FC Midtjylland (DEN/Pusic ab 56.) 2:0 (1:0) Hinspiel: 1:0, Osmanlispor mit 3:0 weiter

Sparta Prag – SönderjyskE (DEN/Maak spielte durch) 3:2 (1:2) Hinspiel: 0:0, Sparta mit 3:2 weiter

Partizani Tirana – FC Krasnodar (RUS) 0:0 Hinspiel: 0:4, Krasnodar mit 4:0 weiter

AZ Alkmaar (NED) – Vojvodina Novi Sad (SRB) 0:0 Hinspiel: 3:0, Alkmaar mit 3:0 weiter

BATE Borissow (BLR) – FK Astana (KAZ) 2:2 (1:0) Hinspiel 0:2, Astana mit 4:2 weiter

RSC Anderlecht (BEL) – Slavia Prag 3:0 (2:0) Hinspiel: 3:0, Anderlecht mit 6:0 weiter

KRC Genk (BEL) – Lokomotiva Zagreb 2:0 (1:0) Hinspiel: 2:2, Genk mit 4:2 weiter

Schkendija Tetowo (MKD) – KAA Gent (BEL) 0:4 (0:0) Hinspiel: 1:2, Gent mit 6:1 weiter

PAOK Saloniki (GRE) – Dynamo Tiflis 2:0 (2:0) Hinspiel: 3:0, Saloniki mit 5:0 weiter

NK Maribor (SLO) – FK Qabala (AZE) 1:0 (0:0) Hinspiel: 1:3, Qabala mit 3:2 weiter

Roter Stern Belgrad – US Sassuolo (ITA) 1:1 (0:1) Hinspiel: 0:3, Sassuolo mit 4:1 weiter

SK Rapid Wien – AS Trencin 0:2 (0:2) Hinspiel: 4:0, Rapid mit 4:2 in der Gruppenphase der Europa League

West Ham United – Astra Giurgiu (ROU) 0:1 (0:1) Hinspiel: 1:1, Astra mit 2:1 weiter

AS Saint-Etienne – Beitar Jerusalem 0:0 Hinspiel: 2:1, Saint-Etienne mit 2:1 weiter

Schachtar Donezk (UKR) – Basaksehir Istanbul 2:0 (1:0) Hinspiel: 2:1, Schachtar mit 4:1 weiter

Olympiakos Piräus – Arouca (POR) 2:1 n.V. (0:0, 0:1) Hinspiel: 1:0, Olympiakos mit 3:1 weiter

Hajduk Split – Maccabi Tel Aviv 5:6 n.E. (1:0, 2:1) Hinspiel: 1:2, Maccabi nach Elfmeterschießen weiter

  • West Ham ist raus.
    foto: reuters/

    West Ham ist raus.

Share if you care.