Musiktipp: Metallicas neuer Song "Hardwired"

26. August 2016, 09:00
77 Postings

Nach langer Studiopause gibt die US-Metalband wieder Gas

"We’re so fucked" reimt sich auf "out of luck" und "self-destruct". "Paranoia" kommt auch vor. Dazu prügeln sich die alten Thrash-Metaller Metallica aus Kalifornien tempomäßig wieder an die goldene Jugendzeit heran.

Der Song "Hardwired" ist, mit Ausnahme der Kollaboration mit Lou Reed für "Lulu" von 2011, nach acht Jahren Studiopause das erste Vorzeichen für das am 18. November erscheinende Album "Hardwired… To Self-Destruct".

vertigotv

Die Kamera stottert und wackelt, Schlagzeuger Lars Ulrich gibt das Tier aus der Muppet Show. Total bedrohlich, aber schon okay. (schach, 26.8.2016)

Share if you care.