Schweizer Taschenlabel Qwstion eröffnet neuen Flagshipstore in Wien

13. September 2016, 09:07
1 Posting

Wandelbare Taschen, die aus natürlichen Materialien gefertigt sind

Robuste Oberflächen, umgeben von einer wasserabstoßenden Beschichtung, schlichte Designs und eine hohe Wandelbarkeit geben den Taschen des Schweizer Labels Qwstion seit 2008 ihren Charakter. Waren die ersten Modelle noch recht schmucklos, umfasst die Kollektion der Industriedesigner Christian Kaegi und Fabrice Aeberhard nun detailreiche Gepäckstücke (siehe Einzelteile im Bild) für beide Geschlechter. In wenigen Handgriffen wird aus Shopper oder Aktentasche ein Rucksack, und raffinierte Zippverschlüsse machen den Inhalt aus jeder Position griffbereit.

Die Produkte, aus natürlichen Materialien gefertigt, sollen sowohl im Berufsleben als auch in der Freizeit nachhaltige und langjährige Begleiter sein. "Derzeit liegt der Biobaumwollanteil bei rund 70 Prozent, bis 2018 hoffen wir die 100-Prozent-Marke zu erreichen", erklärt Kaegi.

Offizielle Eröffnung am 15. September

Auch im Flagshipstore in Wien-Neubau, der unter dem Management des Comerc-Store-Co-Founders Christian Huemer offiziell am 15. September eröffnet wird (er ist bereits probehalber geöffnet), ist der Leitgedanke des Teams erkennbar: Neben Qwstion präsentieren einige Partnerlabels mit ähnlich nachhaltiger, fairer Haltung ihre Produkte im Store und komplettieren das Sortiment.

Für jeweils drei Monate will das Ensemble zudem österreichischen Jungdesignern die Möglichkeit geben, sich vorzustellen, den Anfang macht das Wiener Label Vandasye. Kaffee-Hausmischungen serviert der Coffee-Shop "Wolfgang" im Store. (ape, RONDO, 13.9.2016)

Qwstion Invites Vienna Contemporary Store
Zieglergasse 38
1070 Wien
Di–Fr 11–19 Uhr, Sa 11–18 Uhr

  • Die Kollektion der Industriedesigner Christian Kaegi und Fabrice Aeberhard umfasst detailreiche Gepäckstücke für beide Geschlechter.
    foto: qwstion

    Die Kollektion der Industriedesigner Christian Kaegi und Fabrice Aeberhard umfasst detailreiche Gepäckstücke für beide Geschlechter.

Share if you care.