Gladbach demoliert Bern mit 6:1

24. August 2016, 23:25
10 Postings

Deutsche ebenso in der Gruppenphase wie ManCity, FK Rostow und der FC Kopenhagen

Mönchengladbach – Borussia Mönchengladbach ist für die Champions League offenbar bestens gerüstet. Dank der überragenden Torjäger Raffael und Thorgan Hazard, die beide dreimal trafen, stürmte der Bundesligavierte mit einem 6:1 im Playoff-Rückspiel gegen die Young Boys Bern in die Gruppenphase

Bei den von Adi Hütter betreuten Gästen wurde Thorsten Schick zur Pause eingewechselt. Hazard machte vor 43.302 Zuschauern bereits in der neunten Minute den Schweizern einen Strich durch die Rechnung. Raffael, der eine Woche zuvor in Bern früh das 1:0 erzielt hatte und auch am dritten Tor maßgeblich beteiligt war, zerstreute dann mit seinen beiden Toren vor der Pause jegliche Zweifel (33., 40.).

Nach dem Wechsel traf dann Hazard (64., 84.) weitere zwei Mal, Raffael (77.) besorgte zwischenzeitlich das 5:1, nachdem Yoric Ravet (77.) der Ehrentreffer geglückt war. Die Schweizer hatten der Gladbacher Power nichts entgegenzusetzen und kamen nur sporadisch vor das Tor.

ManCity souverän, Debakel für Ajax

Manchester City gewann nach dem 5:0-Kantersieg aus dem Hinspiel das Rückspiel gegen Steaua Bukarest zu Hause 1:0 (0:0), das Tor erzielte Fabian Delph (56.). Trainer Pep Guardiola schonte Stars wie Sergio Agüero, David Silva und Raheem Sterling.

Ajax Amsterdam schied dagegen nach einem 1:4-Debakel beim russischen Vizemeister Rostow sang- und klanglos aus. Die Niederländer hatten in der Vorwoche zu Hause nur ein 1:1 erreicht. Der FC Kopenhagen durfte dagegen nach dem 1:1 bei APOEL Nikosia jubeln, hatten die Dänen doch das Hinspiel daheim 1:0 gewonnen. (sid, red, 24.8.2016)

Champions League, Playoff-Rückspiele, Mittwoch

Manchester City – Steaua Bukarest 1:0 (0:0)
Hinspiel 5:0, City mit 6:0 weiter

Borussia Mönchengladbach – Young Boys Bern 6:1 (3:0)
Hinspiel 3:1, Gladbach mit 9:2 weiter

APOEL Nikosia – FC Kopenhagen 1:1 (0:0)
Hinspiel 0:1, Kopenhagen mit 2:1 weiter

FC Rostow – Ajax Amsterdam 4:1 (1:0)
Hinspiel 1:1, Rostow mit 5:2 weiter

Topfeinteilung für die Auslosung der Gruppenphase:

  • Topf 1: Real Madrid (Titelverteidiger), FC Barcelona, Leicester City, Bayern München, Juventus Turin, Benfica Lissabon, Paris St. Germain, ZSKA Moskau
  • Topf 2: Atletico Madrid, Borussia Dortmund, Arsenal, Manchester City, FC Sevilla, FC Porto, SSC Napoli, Bayer Leverkusen
  • Topf 3: FC Basel, Tottenham Hotspur, Dynamo Kiew, Olympique Lyon, PSV Eindhoven, Sporting Lissabon, FC Brügge, Borussia Mönchengladbach
  • Topf 4: Celtic Glasgow, AS Monaco, Besiktas Istanbul, Legia Warschau, Ludogorez Rasgrad, Dinamo Zagreb, FC Kopenhagen, FK Rostow
Share if you care.