Tintenfische können Mengen unterscheiden

25. August 2016, 05:30
14 Postings

Taiwan – Dass Tintenfische ziemlich geschickt und intelligent sind, ist schon länger bekannt. Nun berichten Forscher um Tsang-I Yang und Chuan-Chin Chiao von der Tsinghua-Universität in Taiwan aber von einer bislang völlig unbekannten Fähigkeit der Kopffüßer: Sie können offenbar sehr rasch Mengen unterscheiden.

foto: tsang-i yang
Sepia pharaonis beim zählen von Garnelen.

In Experimenten zeigte sich, dass Tintenfische der Art Sepia pharaonis wahrnehmen, ob in einem Behältnis mehr oder weniger Garnelen schwimmen. Die Wissenschafter zeigten den Tintenfischen jeweils zwei Gruppen von Garnelen in transparenten Behältern und beobachteten, für welche sich die Tiere entschieden.

Zunächst standen eine oder fünf Garnelen zur Wahl, dann zwei oder drei sowie vier oder fünf. Die Tintenfische meisterten die Aufgabe ziemlich schnell – und wählten deutlich öfter die größere Beutemenge. (red, 25. 8. 2016)

Share if you care.