Riesenluftschiff landet beim zweiten Flug auf der Nase

Video24. August 2016, 17:25
30 Postings

Video zeigt langsames Kippen, Schaden am Cockpit des Airlander 10 wird derzeit überprüft

bbc world news

Luton – Nach seinem erfolgreichen Jungfernflug in der vergangenen Woche hat das weltweit größte Luftschiff am Mittwoch seinen zweiten Testflug absolviert. Dieser lief weniger gut: Der Airlander 10 kippte in majestätischer Langsamkeit nach vorne und erlitt bei der Landung einen Cockpitschaden.

foto: reuters/darren staples
Jetzt gilt es erst einmal den Schaden an der verstauchten Nase des Airlander zu begutachten.

Auf Amateurvideoaufnahmen war zu sehen, wie das 92 Meter lange Hybridluftschiff auf dem Flughafen Cardington in Bedfordshire mit der Nase voraus auf seinem Cockpit landete. Die Pilotenkanzel war danach sichtbar beschädigt. Der Hersteller Hybrid Air Vehicles (HAV) teilte aber mit, die Crew des Airlander 10 sei unverletzt und wohlauf. (APA, red, 24. 8. 2016)

Share if you care.