Waldmühle Rodaun: Wohnen am Ende von Wien

Ansichtssache25. August 2016, 09:00
175 Postings

Die Neubebauung des ehemaligen Zementwerk-Areals durch vier gemeinnützige Bauträger wurde kürzlich abgeschlossen

Mit 450 Wohneinheiten zählt die kürzlich fertiggestellte Waldmühle Rodaun zu den größeren Wohnhausanlagen in Wien. Doch die Lage am südwestlichen Stadtrand, auf dem Areal einer stillgelegten Zementfabrik, könnte dezentraler nicht sein.

Bild 1 von 11
foto: michael hierner / www.hierner.info

Sehr einladend wirken die mehr als 200 Meter lange Betonmauer und das Parkhaus entlang der Kaltenleutgebner Straße 24 nicht. Hier befindet sich auch ein Supermarkt – der einzige Nahversorger im unmittelbaren Umfeld.

weiter ›
Share if you care.