NZZ-Mediengruppe beteiligt sich an Zurich Film Festival

24. August 2016, 10:25
posten

Übernimmt 52 Prozent – Dengler: "Passt hervorragend zu unserer Marke und zu unserer Strategie"

Zürich – Die NZZ-Mediengruppe beteiligt sich an der Zurich Film Festival AG und übernimmt 52 Prozent an der Veranstalterin Zurich Film Festival AG und an der Vermarktungsorganisation Spoundation Motion Picture AG. Die Gründer und Teilhaber Nadja Schildknecht und Karl Spoerri leiten das Festival weiter als Co-Direktoren.

Veit Dengler, CEO der NZZ-Mediengruppe: "Der für Zürich wichtige Kulturanlass findet jedes Jahr vor unserer Haustür statt und passt hervorragend zu unserer Marke und zu unserer Strategie. Zudem arbeiten wir bereits erfolgreich mit dem ZFF und geben beispielsweise gemeinsam das größte deutschsprachige Film-Magazin 'Frame' heraus. Die redaktionelle Unabhängigkeit werden wir auch in Zukunft bei allen Zusammenarbeitsprojekten wahren." (red, 24.8.2016)

Share if you care.