Weder Facebook noch Google: Überraschung bei bestbezahlten IT-Jobs

    28. September 2016, 09:52
    273 Postings

    Wo laut der Bewertungsseite Glassdoor Mitarbeiter im Silicon Valley am meisten verdienen

    Der Netzwerkausrüster Juniper ist allem Anschein nach der am besten zahlende Konzern im Silicon Valley. Das ergab eine Untersuchung des Portals Glassdoor, auf dem sich Mitarbeiter über ihren Arbeitgeber und ihr Gehalt austauschen können. Mit 135.000 Dollar Durchschnittsgehalt steigen Juniper-Mitarbeiter am besten aus. Dann folgen Google und VMWare, die sich je nach Miteinberechnung des durchschnittlichen Gehaltsbonus auf den Plätzen zwei und drei abwechseln. Prinzipiell verdienen VMware-Mitarbeiter mit 130.000 Dollar etwas mehr als ihre Kollegen bei Google (123.300 Dollar), dort sind jedoch Boni im Ausmaß von bis zu 30.000 Dollar pro Jahr möglich.

    Ungefähre Angaben

    Dahinter reihen sich das Amazon Lab126, Guidewire und Cadence Design ein. Die sozialen Netzwerke Facebook und Twitter belegen ebenfalls Spitzenplätze, theoretisch verdienen Mitarbeiter mit Boni dort rund 150.000 Dollar pro Jahr. Apple fehlt in der Auflistung; Microsoft zählt wegen seines Firmensitzes in Redmond nicht. Bei den Zahlen handelt es sich um ungefähre Angaben, die auf den Erfahrungsberichten von hunderten Mitarbeitern basieren. Prinzipiell wurden alle Berufssparten innerhalb des Konzerns herangezogen, also nicht nur Entwickler oder Marketing-Mitarbeiter.

    Boom

    Prinzipiell gilt, dass die IT-Branche nach wie vor eine der lukrativsten Sparten ist. Studenten im technischen Bereich können schon als Praktikanten stattliche Summen verdienen, etwa bis zu 7.000 Dollar pro Monat. Unter dem Boom im Silicon Valley leiden Einwohner, die anderen Berufen nachgehen. Lehrer können sich beispielsweise die Mieten für ihre Wohnungen kaum mehr leisten. (red, 28.9.2016)

    • Bild nicht mehr verfügbar

      Beim Netzwerkausstatter Juniper verdienen Mitarbeiter durchschnittlich 135.000 Dollar.

    Share if you care.