Roma scheitert, Celtic zittert

24. August 2016, 00:31
36 Postings

Italiener unterliegen Porto im Playoff-Rückspiel 0:3 und sind draußen, Schotten zittern sich trotz 0:2 bei Beer Sheva in die Gruppenphase

Rom – Die AS Roma ist am Dienstagabend am Einzug in die Champions League gescheitert. Die Italiener unterlagen im Playoff-Rückspiel dem FC Porto mit 0:3 (0:1), das Hinspiel in Portugal hatte 1:1 geendet.

Nach dem frühen 0:1 durch Felipe (8.) wurden erst Daniele de Rossi (39.) und dann auch noch Emerson Palmieri (50.) nach Fouls ausgeschlossen. Porto nutzte die Überzahl zu weiteren Treffern durch Miguel Layun (73.) und Jesus Corona (75.) – das Ende aller Hoffnungen für die ambitionierten Römer.

Ebenfalls in der Champions League dabei sind Monaco, Legia Warschau, Celtic Glasgow und Ludogorez Rasgrad. Monaco siegte gegen Villarreal nach einem späten Elfmeter 1:0, bereits in der Vorwoche war das Hinspiel mit 2:1 gewonnen worden. Celtic rettete trotz eines 0:2 (0:1) bei Israeils Meister Hapoel Beer Sheva das 5:2 aus dem Hinspiel gerade noch so ins Ziel, Legia gelang beim 1:1-Heimremis gegen den irischen Außenseiter Dundalk erst in der Schlussminute der Ausgleich. Polens Meister hatte auswärts mit 2:0 gewonnen und ist nun der erste Vertreter seines Landes in der Gruppenphase seit 20 Jahren. Rasgrad sicherte sich mit einem 2:2 bei Viktoria Pilsen mit einem Gesamtscore von 4:2 den Einzug in die Champions League.

Die letzten fünf Plätze werden am Mittwoch vergeben. Dabei will auch Red Bull Salzburg über Dinamo Zagreb (Hinspiel 1:1) in die lukrative Gruppenphase einziehen. Die Auslosung derselben findet dann am Donnerstag (18 Uhr) im Grimaldi-Forum von Monaco statt. (red, 23.8.2016)

Champions-League, Playoff-Rückspiele, Dienstag

AS Roma – FC Porto 0:3 (0:1)
Hinspiel 1:1, Porto mit 4:1 in der Gruppenphase

Hapoel Beer Sheva (ISR) – Celtic Glasgow 2:0 (1:0)
Hinspiel 2:5, Celtic mit 5:4 weiter

Legia Warschau – Dundalk FC (IRL) 1:1 (0:1)
Hinspiel 2:0, Warschau mit 3:1 weiter

Viktoria Pilsen – Ludogorez Rasgrad 2:2 (1:1)
Hinspiel 0:2, Rasgrad mit 4:2 weiter

AS Monaco – Villarreal CF 1:0 (0:0)
Hinspiel 2:1, Monaco mit 3:1 weiter

Share if you care.