Hat Barbra Streisand den Start von iOS 10 verraten?

22. August 2016, 15:18
64 Postings

Die Sängerin plauderte in einem Interview über ein Telefonat mit Apple-Chef Tim Cook

Sängerin und Schauspielerin Barbra Streisand könnte in einer etwas kuriosen Geschichte um die Aussprache ihres Namens das Release-Datum von iOS 10 verraten haben. Das soll sie aus einem Telefonat mit niemand geringerem als Apple-Chef Tim Cook erfahren haben.

Namen falsch ausgesprochen

Im Interview mit "NPR" erzählt sie, dass Apples Siri ihren Namen bisher immer falsch ausgesprochen habe. "Ich habe den Chef von Apple, Tim Cook, angerufen und er hat erfreut zugesagt, die Aussprache meines Names bei Siri mit dem nächsten Update am 30. September ändern zu lassen", so Streisand.

Apple hat iOS 10 bereits offiziell im Sommer vorgestellt und eine Veröffentlichung im Herbst angekündigt. Ein genaues Datum hat das Unternehmen aber nicht genannt. Am 7. September dürfte das Unternehmen das neue iPhone 7 vorstellen, der Release von iOS 10 und macOS Sierra wird kurz danach erwartet. Ob das tatsächlich erst am 30. September das Fall sein wird oder iOS 10 zeitgleich mit dem Marktstart des iPhone 7 kommt, der am 16. September erfolgen soll, bleibt abzuwarten. (br, 22.8.2016)

  • Bisher nicht für Apple-Leaks bekannt: Barbra Streisand.
    foto: apa/afp/robyn beck

    Bisher nicht für Apple-Leaks bekannt: Barbra Streisand.

Share if you care.