Katze kletterte in Mödling in Motorraum eines Autos: Unverletzt befreit

22. August 2016, 13:15
59 Postings

ÖAMTC-Pannenhelfer rettete Vierbeiner

Laab im Walde/Wien – Ein ÖAMTC-Pannenhelfer hat am Sonntagabend eine Katze aus dem Motorraum eines Autos in Laab im Walde (Bezirk Mödling) befreit. Das Tier wurde offenbar beobachtet, als es sich im Fahrzeug versteckte. Der Besitzer des vor dem Friedhof geparkten Wagens fand an der Windschutzscheibe einen Zettel mit dem Hinweis auf die Katze, berichtete der ÖAMTC am Montag.

Der Fahrzeugbesitzer wurde darin gebeten, das Auto nicht mehr zu starten. Er verständigte den Autofahrerklub, ein ÖAMTC-Pannenhelfer rettete die Katze. Das Tier blieb unverletzt. Es habe schon ein neues Zuhause bei einem ÖAMTC-Mitarbeiter gefunden, hieß es in der Aussendung. (APA, 22.8.2016)

foto: öamtc
Zu abenteuerlustig.
Share if you care.