Aussöhnung Türkei – Israel perfekt

21. August 2016, 20:09
18 Postings

Türkisches Parlament billigte Abkommen

Mit der Billigung eines bilateralen Versöhnungsabkommens hat das türkische Parlament den Weg zur Normalisierung der Beziehungen mit Israel nun auch formell freigemacht. Damit steht dem Austausch von Botschaftern nach sechs Jahren diplomatischer Eiszeit nichts mehr im Wege. Israel begrüßte laut Medienberichten vom Sonntag die Ratifizierung des bereits vor zwei Monaten geschlossenen Vertrags.

Die Abstimmung über das Versöhnungsabkommen mit Israel erfolgte am Samstag in den frühen Morgenstunden, unmittelbar vor Beginn der Parlamentsferien. Das Votum hatte sich wegen des Putschversuches in der Türkei Mitte Juli verzögert. Das israelische Kabinett hat das Abkommen bereits gebilligt. Auch mit Russland hat Ankara seine zwischenzeitlich gestörten Beziehungen wieder verbessert.

20 Millionen Dollar

Zwischen den einst engen Bündnispartnern Türkei und Israel war es 2010 zum Zerwürfnis gekommen, nachdem bei der Erstürmung eines Hilfstransports für die Palästinenser im Gazastreifen die israelische Kriegsmarine zehn Türken getötet hatte. Die Vereinbarung sieht vor, dass Israel den Hinterbliebenen 20 Millionen Dollar (18 Millionen Euro) Entschädigung zahlt. Die Türkei verzichtet im Gegenzug auf rechtliche Schritte gegen die beteiligten israelischen Soldaten. (dpa, 21.8.2016)

Share if you care.