Jemen: Zehntausende demonstrieren gegen saudische Luftangriffe

20. August 2016, 20:37
28 Postings

Unterstützung für von den aufständischen Huthi-Rebellen gebildeten Regierungsrat

Sanaa – Zehntausende Menschen haben in Jemens Hauptstadt Sanaa für einen von den aufständischen Huthi-Rebellen gebildeten Regierungsrat demonstriert. Sie schwenkten jemenitische Fahnen und riefen Slogans zur Unterstützung des zehnköpfigen Gremiums, das von den Huthis vergangenen Monat eingesetzt wurde.

Ihr Vorsitzender, Saleh al-Samad, sagte vor der Menschenmenge, der Rat werde in den "nächsten paar Tagen" über eine neue Regierung bestimmen. Dies würde die Aussichten für Frieden in dem Bürgerkriegsland nach zuletzt gescheiterten Verhandlungen weiter eintrüben. Die Huthis kontrollieren weite Teile im Norden des Landes.

Die Demonstranten in Sanaa protestierten auch gegen die Luftangriffe der saudisch geführten Militärkoalition, die die international anerkannte Regierung von Präsident Abed Rabbo Mansur Hadi unterstützt und Stellungen der Huthis seit März 2015 bombardiert. Bei den Angriffen, die auch Hochzeitsgesellschaften und Krankenhäuser trafen, wurden auch viele Zivilisten getötet. (red, APA, dpa, 20.8.2016)

  • Großkundgebung in Sanaa
    foto: ap/hani mohammed

    Großkundgebung in Sanaa

Share if you care.