Gamescom in Bildern: 345.000 Fans im Gaming-Himmel

Ansichtssache21. August 2016, 11:00
109 Postings

Vier Tage lang feierten Spielefans auf der Gamescom ihr Hobby zwischen Virtual-Reality und Cosplay

Am Sonntag, dem 21. August geht die diesjährige Gamescom zu Ende. Rund 345.000 Besucher fluteten die Hallen der Kölnmesse, um die neuesten Videospielproduktionen auszuprobieren und nahmen dafür teils stundenlanges Warten in Kauf.

Das waren so viele wie im Vorjahr, wie die Organisatoren am Sonntag zum Abschluss der Veranstaltung mitteilten. Die Gäste kamen aus 97 Ländern, unter ihnen waren rund 30.500 Fachbesucher. Mit 877 Unternehmen aus 54 Ländern präsentierten sich den Angaben so viele Firmen wie nie zuvor auf der Gamescom. Die Zahl der Aussteller wuchs um neun Prozent.

Neben dem großen Trend zu Virtual-Reality und den neuesten Games für PC, Konsole und mobile Geräte erfreuten Cosplayer und reichlich Rahmenprogramm die Besucher. So gab es eine Street-Food-Meile zur Verköstigung, Konzerte und eine Lichtshow im Kölner Dom.

wirspielen
Video: Wir haben uns schon am Freitag von der Gamescom verabschieden müssen. Wir kommen aber wieder und nächstes Mal vielleicht auch mit etwas professionellerer Video-Ausrüstung ;)

Der GameStandard war ebenfalls vor Ort und wird Sie auch noch in den kommenden Wochen mit Erfahrungsberichten zu kommenden Spielen versorgen. Sofern Sie ebenfalls auf der Gamescom waren, würden wir uns über Ihre Schilderungen hier im Forum freuen! (zw, APA, 21.8.2016)

Update: Zahl der Besucher aktualisiert.

Bild 1 von 63
foto: koelnmesse
Share if you care.