Promotion - entgeltliche Einschaltung

C-Date-Studie: Gebildete Frauen sind auch erotisch proaktiv

22. August 2016, 00:00

Frauen in Führungspositionen leben ihre Sexualität beim Casual Dating besonders frei aus

Frauen, die im Beruf das Sagen haben, zeigen auch beim Sex gerne Führungsqualitäten, haben häufiger Gelegenheitssex und scheuen sich weniger, ihre erotischen Phantasien in die Tat umzusetzen. Das ist eine der Erkenntnisse einer internen Studie des großen Online-Portals C-Date, an der über 8000 Mitglieder teilnahmen.

Casual Dating: Online-Suche nach unkomplizierten Dates für erotische Abenteuer

C-Date ist das führende Online-Portal für sogenanntes Casual Dating, also für die Suche nach unkomplizierten Dates für erotischen Sex ohne weitere Verpflichtungen. Die Community hat bereits über 30 Millionen Nutzer, die im Schutze der Anonymität des Internets regelmäßig auf die Jagd nach einem heißen Date für leidenschaftliche Abenteuer gehen. Laut C-Date wächst die Gemeinde täglich um etwa 20.000 Mitglieder. Es scheint sich also um einen echten Trend zu handeln, der gerade richtig in Fahrt kommt.

Die Anonymität der Online-Dates ermöglicht Frauen eine befreite Sexualität

Frauen schätzen offenbar vor allem die Anonymität und die dadurch ermöglichte Freizügigkeit der per C-Date verabredeten sexuellen Begegnungen: "Beim Casual Dating lasse ich meiner Lust freien Lauf, ohne dass ich mir Gedanken über irgendwelche Tabus machen muss. Es ist ja sowieso bloß für eine Nacht. Das macht den Sex besonders leidenschaftlich", erklärt Martha (35), leitende Angestellte einer Anwaltskanzlei in Wien.

Erfolgreiche Frauen wie Martha sind nach der C-Date Studie aus dem Jahr 2012 besonders offen für unverbindliche Vergnügungen mit Internet-Dates. So wünschten sich 38 Prozent der befragten Frauen in Führungspositionen noch mehr Gelegenheitssex, gegenüber bloß 25 Prozent im Durchschnitt aller befragten Frauen.

Die Chefin gibt meist auch beim nächtlichen Meeting gern den Ton an

Zudem übernehmen die Chefinnen unter den Ladies auch bei erotischen Begegnungen gerne das Ruder, wie 77 Prozent der am höchsten gebildeten Frauen bei C-Date zugaben. "Ich zeige beim Sexdating schon ganz offen meine sexuellen Wünsche und will, dass sie auch erfüllt werden", betont Laura (29) aus Graz. Die Chefin einer Werbeagentur hat damit ohnehin gute Erfahrungen gemacht: "Die meisten Männer stehen drauf, wenn ich sie ein bisserl an die Leine nehme und meine Phantasien an ihnen auslebe."

Das könnte übrigens eine gute Motivation für alle sturköpfigen Patriarchen in Chefetagen sein. Denn mit welchem Argument ließen sich unbelehrbare Machos besser dazu überreden, den Damen endlich die verdiente Führung im Beruf zu überlassen, als mit dem Gedanken an die geheimen Führungsqualitäten der Powerfrauen? www.c-date.at

Share if you care.