Werden in Zukunft Roboter für uns arbeiten?

23. August 2016, 12:09
30 Postings

Sie sind bereits in Fabriken im Einsatz, holen in Hotels Gäste ab und können sogar kurze Berichte schreiben: Roboter. Werden sie echte Arbeiter ersetzen?

Frage: Könnten Roboter künftig Arbeiter ersetzen?

Antwort: Das beschäftigt viele Forscher. Kaum einer traut sich, Prognosen darüber abzugeben, wie viele Jobs ersetzt werden könnten. Eine Studie aus den USA sorgt für viel Aufregung: Ihr zufolge arbeiten derzeit fast die Hälfte der Amerikaner in Berufen, die in zehn bis 20 Jahren Maschinen übernehmen könnten. Andere Forscher sehen es weniger dramatisch.

Frage: Was können Roboter mittlerweile alles?

Antwort: In Fabriken zum Beispiel können sie selbstständig Teile von einer Maschine zur anderen bringen. In Hotels in Japan etwa bringen sie Gäste zu ihren Zimmern. Auch ein Geschäft in Amerika setzt bereits Roboter ein, die Menschen zu den richtigen Regalreihen führen. Roboter können inzwischen sogar einfache Berichte schreiben, wie Journalisten. Seit kurzem ist auch ein Roboter als Anwalt tätig. Er soll den "echten" Anwälten einzelne Arbeiten abnehmen. Komplizierte Aufgaben kann er aber – noch – nicht erledigen. (Lisa Breit, 23.8.2016)

Die STANDARD-Kinderuni findet in Kooperation mit Ö1 statt. Die letzte Ö1-Kinderuni am Sonntag widmete sich dem Thema "Was ist Arbeit? Von der Hausaufgabe bis zur Berufstätigkeit." und ist bis Sonntag online nachzuhören. In der nächsten STANDARD-Kinderuni geht es um den österreichischen Sänger Falco.

  • Roboter werden immer geschickter.
    foto: apa/dpa/stephanie pilick

    Roboter werden immer geschickter.

  • Artikelbild
    foto: der standard
Share if you care.