"Metal Gear Survive" angekündigt: Überleben in der Wüstenhölle

18. August 2016, 08:05
25 Postings

Alternative Zeitlinie führt in kooperativen Überlebenstripp mit Bestien und Waurmlöchern

Konami hat ein neues Spiel aus der "Metal Gear"-Serie angekündigt. "Metal Gear Survive" soll 2017 erscheinen und wird für PC, PS4 und XBO umgesetzt. Es ist der erste Titel des Franchises seit der Entlassung des Erfinders Hideo Kojima.

Überlebenstrip

Insofern überrascht es nicht, dass die Entwickler sich thematisch in bislang unerschlossene Gefilde bewegen und sich vom klassisch storylastigen Setting wegbewegen. Der Beschreibung zufolge handelt es sich um ein kooperatives Stealth-Game für bis zu vier Spieler, das in einer alternativen Zeitlinie angesiedelt ist und an das Ende von "Metal Gear Solid 5: Ground Zeroes" anknüpft.

ign

Wurmlöcher und Bestien

Als Spieler gilt es, in einer tödlichen Wüstenumgebung, die von Wurmlöchern im Himmel und bestialischen Kreaturen geprägt ist, zu überleben. Ein erster Trailer gibt Einblick in das ziemlich andere "Metal Gear". (zw, 18.8.2016)

  • Artikelbild
    bild: metal gear survive
  • Artikelbild
    bild: metal gear survive
  • Artikelbild
    bild: metal gear survive
Share if you care.