Tödlicher Arbeitsunfall in Salzburg

18. August 2016, 06:00
1 Posting

Hoflader stürzte auf 79-Jährigen

Seekirchen – Bei einem Arbeitsunfall in Seekirchen am Wallersee im Salzburger Flachgau ist am Mittwoch Nachmittag ein 79-Jähriger ums Leben gekommen. Ein Hoflader war auf der teils abschüssigen Einfahrt seines Wohnhauses ins Rollen gekommen. Der Mann lief nach Angaben der Polizei zum Fahrzeug und wollte die Handbremse anziehen. Dabei stürzte die Arbeitsmaschine um und fiel auf den Pensionisten.

Einige Passanten zogen den Mann unter dem Hoflader heraus und begannen mit Wiederbelegungsmaßnahmen, die später durch eine Rot-Kreuz-Besatzung und den Notarzt des Rettungshubschraubers "C6" übernommen wurden. Der 79-Jährige verstarb allerdings noch an der Unfallstelle. Den ersten polizeilichen Erhebungen zufolge liegt kein Fremdverschulden am Unfallgeschehen vor. (APA, 18.8.2016)

Share if you care.