52 Justizwachebeamte im Vorjahr tätlich verletzt

17. August 2016, 17:05
posten

Nach 28 Fällen im Jahr 2014

Wien – Im Vorjahr sind in Österreich 52 Justizwachebeamte bei tätlichen Übergriffen verletzt worden. Im Jahr 2014 hatte das Justizministerium 28 Fälle gezählt, wie aus der Beantwortung einer Parlamentarischen Anfrage durch Ressortchef Wolfgang Brandstetter (ÖVP) hervorgeht. Heuer gab es von 1. Jänner bis 20. Juni 22 verletzte Justizwachebeamte.

Dienstunfälle wurden bisher nicht systematisch erfasst, weshalb bei den Zahlen eine gewisse Unschärfe möglich sei, hieß es. Mit 1. Juli waren 3.132 Justizwachebeamte und -beamtinnen in Österreich beschäftigt. Gleichzeitig befanden sich 22 Bedienstete in der Grundausbildung. (APA, 17.8.2016)

Share if you care.