Junge Flüchtlinge: Deutsch aus eigener Kraft

17. August 2016, 18:06
76 Postings

Flüchtlingskinder kommen ohne Deutschkenntnisse in Schulklassen. Mit der Gratis-Mappe "Einfach mehr Deutsch" sollen sie dem Unterricht rascher folgen können

Wien – Ammar Q. und Mohammed B. wissen gleich viel wie ihre österreichischen Schülerkollegen, nur konnten sie ihr Wissen nicht artikulieren. Deutsch war eine Barriere, als sie mitten im Schuljahr in eine Neue Mittelschule (NMS) in Liesing in den Unterricht einstiegen, erzählen die zwei geflüchteten Freunde.

Um Kindern ohne Deutschkenntnisse einen erfolgreichen Schuleinstieg zu ermöglichen, erstellte ihr Klassenvorstand von "Teach for Austria" mit drei weiteren Autorinnen die kostenlose Deutsch-Lernmappe "Einfach mehr Deutsch".

Junge Asylwerber wollen rasch etwas leisten

Die Schuleinsteiger lernen mit den Unterlagen fächerspezifische Vokabeln für die Sekundarstufe I. "Sie sollen möglichst schnell dem Unterricht folgen können", gibt Jill Molsner, Klassenvorstand und Studienautorin, als Ziel vor.

Das fächerspezifische Vokabular soll jungen Asylwerbern helfen, möglichst bald am Unterricht teilzunehmen. "Die Kinder, die ohne Deutschkenntnisse in die Klasse kommen, wollen möglichst rasch etwas leisten – sie wollen ihr Wissen zeigen", beschreibt Molsner die Situation vieler Neueinsteiger.

Sprachbarriere

In Syrien und Bangladesch sei das Schulsystem dem hiesigen ganz ähnlich, sagen Ammar Q. und Mohammed B. Chemie, Physik, Englisch, Geschichte – in den Heimatländern werden dieselben Fächer unterrichtet. In den Klassen seien 30 bis 35 Kinder, und unterrichtet werde von 9 bis 15 Uhr. Nicht viel anders als hierzulande. Wäre da nicht das Sprachproblem, könnten Ammar Q. und Mohammed B. ihr bereits vorhandenes Wissen auch mitteilen.

Autodidaktisch Deutsch lernen

Zu Beginn kommen Asylwerber in Klassen und können wenig machen. Mit der Deutsch-Lernmappe lernen Schuleinsteiger selbstständig in der Klasse, während für die anderen Schüler der reguläre Unterricht abgehalten wird. Um den regulären Betrieb nicht zu stören, sind keine Hör- und Sprechbeispiele in der Mappe.

Unterrichtsmaterial kostenfrei

Die vier Autorinnen entwickelten die Lernmappe zusammen mit Schülern. In einer Testphase gingen sie gemeinsam mit Asylwerbern die Aufgaben durch und nahmen Verbesserungsvorschläge auf, sagt Molsner, die das Lernmaterial mit ihren Kolleginnen neben dem Vollzeitjob erstellt hat. Für Lehrer und Lehrerinnen werde das Unterrichtsmaterial kostenfrei online zu erhalten und ausdruckbar sein. (Gerhard Eichholzer, 17.8.2016)

  • Mit einem neuen Konzept sollen junge Asylwerber schneller in den Unterricht eingebunden werden. Zentral dabei: Fächerspezifische Vokabel pauken

    Mit einem neuen Konzept sollen junge Asylwerber schneller in den Unterricht eingebunden werden. Zentral dabei: Fächerspezifische Vokabel pauken

Share if you care.