EU-Kommission setzt Öko-Kriterien für Computer fest

17. August 2016, 14:58
2 Postings

Energieeffizienz und Upgrade-Fähigkeiten sind für die Vergabe entscheidend

Die EU-Kommission hat neue Umwelt-Kriterien für Computer, Möbel und Schuhwaren festgesetzt. Damit die Hersteller das EU-Öko-Label erhalten, müssten Auflagen zur Umwelt, Produktsicherheit und sozialen Aspekten erfüllt sein, teilte die EU-Behörde am Mittwoch in Brüssel mit.

Kriterien

PCs, Notebooks und Tablets müssten Energieeffizienz und Upgrade-Fähigkeiten aufweisen. Außerdem müssten sich die Komponenten ausbauen und für Recycling verwenden lassen. Für Möbel schreibt die EU-Kommission Auflagen für gefährliche Bestandteile und Rückstände fest. Bei Schuhwerk müssten Hersteller die internationalen Arbeitsstandards einhalten, um das Öko-Label zu bekommen. (APA, 17.8.2016)

Share if you care.