Starkes Reisewochenende erwartet

17. August 2016, 11:47
posten

Ferienende in Nordrhein-Westfalen sowie Großveranstaltungen

Wien – Wieder einmal erwarten die Autofahrerclubs ein starkes Reisewochenende: In Nordrhein-Westfalen und in Teilen der Niederlande enden laut ÖAMTC die Ferien. Zudem werden Schaulustige zum Moto GP nach Brünn fahren, während in St. Pölten mehr als 120.000 Rockfans zum Frequency Festival strömen werden.

Neben den üblichen Staupunkten könnte auch die Sperre des Gleinalmtunnels auf der Pyhrn Autobahn (A9) für Probleme sorgen. Der Touringclub empfiehlt speziell Reisenden aus Istrien, die Richtung Linz unterwegs sind, sich vor Reiseantritt über die aktuelle Verkehrslage zu informieren.

Die Route über Kärnten und Salzburg ist zwar geringfügig kürzer, jedoch kommt es hier oft zu umfangreichen Staus in Slowenien vor dem Karawanken Tunnel (A11) und vor dem Knoten Salzburg auf der Tauern Autobahn (A10). "Ab etwa einer Stunde Gesamtverzögerung zahlt es sich trotz der Umleitung über die Schnellstraßen (S35/S6) aus, die Strecke über Marburg und Graz zu wählen", meinte Alfred Obermayr von den ÖAMTC-Mobilitätsinformationen.

Erfahrungsgemäß verteilt sich der Anreiseverkehr zum Frequency Festival auf Mittwoch und Donnerstag. Der ARBÖ-Informationsdienst empfiehlt die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln Bei der Abreise rechnet der Touringclub vor allem am Sonntagvormittag mit Verzögerungen, insbesondere auf der West Autobahn (A1), bei St. Pölten Süd.

Wegen des Moto GP rechnet der ÖAMTC mit Verzögerungen auf der Brünner Straße (B7). Besonders am Sonntagnachmittag und -abend, wird es im Abschnitt Drasenhofen und Poysdorf Staus geben, wenn die Fans wieder nach Hause fahren. (APA, 17.8.2016)

Share if you care.