Taliban hängten afghanische Sicherheitskräfte und Zivilisten

17. August 2016, 08:51
posten

Als Grund wurde die Zusammenarbeit mit der Regierung genannt

Kabul – Radikalislamische Taliban haben nach Angaben der Polizei in der entlegenen westafghanischen Provinz Farah sechs Männer gehängt. Unter ihnen seien drei Soldaten und zwei Polizisten gewesen, sagte der Leiter der Polizeioperationen der Provinz, Mohammed Kul Alamiar, am Mittwoch. Aber auch ein Zivilist sei hingerichtet worden.

Als Grund für die Todesstrafe hätten die Aufständischen Kollaboration mit der Regierung genannt. Vor der Hinrichtung hat es den Angaben zufolge eine Verhandlung vor einem Taliban-Gericht gegeben. Die Tat sei bereits vergangene Woche Donnerstag passiert. Die Männer seien vor einigen Wochen entführt worden.

Die Taliban entführen und töten afghanische Sicherheitskräfte seit Monaten. Damit wollen sie Regierung, Armee und Polizei verunsichern. (APA, 17.8.2016)

Share if you care.