Historischer Kalender – 18. August

18. August 2016, 00:00
posten

1866 – Der Norddeutsche Bund, ein Zusammenschluss von 22 Fürstenstaaten und freien Städten nördlich der Mainlinie, wird unter der Führung Preußens gegründet. Hauptstadt des Bundes wird Berlin.

1966 – Beginn zweitägiger verheerender Unwetter in Österreich mit 24 Toten und Schäden in Millionenhöhe.

1976 – Die unbemannte sowjetische Sonde Luna-24 landet auf dem Mond und kehrt am 22.8. mit Mondgestein zur Erde zurück.

1981 – Uraufführung des Schauspiels "Am Ziel" von Thomas Bernhard, inszeniert von Claus Peymann, im Rahmen der Salzburger Festspiele am Landestheater der Mozartstadt.

1996 – Jordanien wird nach einer drastischen Erhöhung der Brotpreise von schweren Unruhen erschüttert.

Geburtstage:

Alexandr Alexejewitsch Gorski, russ. Tänzer (1871-1924)

Marcel Carne, frz. Filmregisseur (1906-1996)

Laszlo Vajda, span. Filmregisseur ung. Herkunft (1906-1965)

Lady Moura Lympany, brit. Pianistin (1916-2005)

Raoul Gehringer, öst. Komponist (1971- )

Todestage:

Richard Avenarius, schweiz. Philosoph (1843-1896)

Anita Loos, US-Schriftstellerin (1893-1981)

Robert Russell Bennett, US-Musiker (1894-1981)

Peter Fleming, brit. Schriftsteller (1907-1971)

Mariama Ba, senegal. Schriftstellerin (1929-1981)

(APA, 18. 8. 2016)

Share if you care.