Zwei Festnahmen nach Brandanschlag auf türkisches Lokal in Wels

16. August 2016, 15:07
202 Postings

Der Brandsatz erlosch von selbst. Verletzt wurde niemand

Wels – Nach einem Brandanschlag auf ein türkisches Kulturvereinslokal in der Innenstadt von Wels in der Nacht auf Montag sind zwei verdächtige Männer festgenommen worden. Verletzt wurde niemand. Der Brandsatz, der durch eine Glasscheibe geworfen wurde, ist von selbst erloschen, wie ein Sprecher der Landespolizeidirektion Oberösterreich erklärte. Die Flammen griffen nicht auf das Lokal über.

Der Vorfall ereignete sich um 3.20 Uhr. Ein Zeuge verständigte die Polizei. Zwei Verdächtige seien in unmittelbarer Umgebung des Lokals festgenommen worden, sagte der Polizei-Sprecher. Die Männer wurden am Vormittag einvernommen. Die Polizei machte vorerst keine weiteren Angaben zu der Tat. (APA, 15.8.2016)

Share if you care.