"No Man's Sky" bricht trotz massiver Probleme Steam-Rekorde

14. August 2016, 15:51
45 Postings

Titel ist größter Launch dieses Jahres, mit über 212.000 Spielern

Trotz massiver Probleme hat "No Man's Sky" einen neuen Rekord für den Spielevertriebs-Kanal Steam aufgestellt. Am Freitag kamen zu Spitzenzeiten mehr als 212.000 Spieler zusammen, berichtet VG247. Damit schlug der Titel den bisherigen Spitzenreiter "XCOM 2" mit 133.000 Spielern klar.

Massive Probleme

Allerdings war das Spielerlebnis für einige Nutzer alles andere als perfekt. Bereits am Freitag, also am Release-Tag, wurde der erste Patch veröffentlicht. Außerdem arbeitet das "Hello Games"-Team mit Hochdruck an weiteren Fixes. Laut deren CEO Sean Murray lägen die Probleme allerdings auch daran, dass viele Spieler "das Game laufen lassen, obwohl sie nicht über die erforderliche Hardware verfügen". (red, 14.8.2016)

  • "No Man's Sky" feiert Rekorde, hat aber offenbar auch Performance-Probleme

    "No Man's Sky" feiert Rekorde, hat aber offenbar auch Performance-Probleme

Share if you care.